Kontakt

Unterspritzung mit Kollagen

Dr. Pakusa bei einer Behandlung

Kollagen ist ein Eiweiß, das ein wesentlicher Inhaltsstoff vor allem der Haut, Knochen und Sehnen ist. Es bewirkt, dass die Haut elastisch und dehnbar ist. Je mehr natürliches Kollagen in der Haut enthalten ist, umso faltenloser ist sie. Im Laufe der Jahre nimmt der Kollagenanteil ab, und die Haut verliert an Elastizität und Dehnbarkeit – die Folge sind Falten.

Behandlung

Kollagenprodukte, die zur Faltenunterspritzung verwendet werden, können Falten und Narben in der Gesichtspartie behandeln. Vor jeder Faltenbehandlung mit Kollagen sollte ein Allergie-Test durchgeführt werden. Eine Testdosis wird Ihnen zu diesem Zweck unter die Haut gespritzt. Es folgen Kontrollen in bestimmten Abständen. Diese Tests müssen vor jeder neuen Behandlung wieder erfolgen.

Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, sind mehrere Termine notwendig. In der Regel sind Auffrischbehandlungen nach rund drei bis zwölf Monaten erforderlich. Die Zeitspanne ist so unterschiedlich, weil dies individuell von Ihrem Hauttyp und der Beschaffenheit Ihrer Haut abhängt.

StartseiteKontaktImpressum